Die Schweiz lässt sich von der EU nicht erpressen

Ein ungewöhnlich geschlossener Ständerat sendet ein deutliches Zeichen nach Brüssel. Eine Analyse von Philipp Burkhardt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.